Emotionspsychologie ergab, je länger Männer zusammenleben, desto weniger heiraten sie (Konstellation)

Emotionspsychologie ergab, je länger Männer zusammenleben, desto weniger heiraten sie (Konstellation) thumbnail

In der aktuellen Beziehung zwischen verliebten Männern und Frauen leben die meisten von ihnen vor der Ehe zusammen, und im Laufe der Zeit glauben sie sogar, dass sie verheiratet sind , aber sie wissen nicht, je länger ein Mann zusammenlebt, desto mehr will man nicht heiraten, das ist die unterschiedliche Denkweise des Zusammenlebens von Männern und Frauen. Lassen Sie uns diese ungewöhnliche emotionale Psychologie gemeinsam enträtseln.

Es gibt keine offizielle Statistik darüber, wie viele Menschen in China zusammenleben. Für junge Menschen, die es genießen, ist das Zusammenleben der Himmel, aber für diejenigen, die darunter leiden, ist es die Hölle. Sicher ist nur, dass das weltweit vorherrschende Zusammenleben die verletzlichste Beziehung zwischen den Geschlechtern ist. „Angesichts von Reportern sagte Luo Huilan, Professorin an der China Women's University und Direktorin der China Marriage Family Research Association, unverblümt.

„Wenn es erlaubt ist, sich wie Popmusik zu verbreiten, vom Nischenspaß zum Massenspaß, wird es nur dazu führen, dass mehr Menschen in der Beziehung verloren gehen. “

Emotionspsychologie hat gezeigt: Je länger Männer zusammenleben, desto weniger heiraten sie

Der Trend des Zusammenlebens Irreversible

Der berühmte Philosoph Russell erwähnte in dem Buch „Ehe und Moral“, dass ein Mann und eine Frau hat keine sexuelle Erfahrung. Heiraten ist wie ein Hauskäufer, der sein Haus erst sieht, wenn er umzieht. Was soll er tun, wenn es nicht passt?

Es Mit dieser Mentalität hat sich das unverheiratete Zusammenleben für viele junge Menschen von einer unangenehmen Sache zu einer Wahl vor der Ehe entwickelt.Viele Menschen betrachten es als ein Schlachtfeld, um der traditionellen Ehe den Kampf anzusagen, und behaupten, die “Bequemlichkeit” erfahren zu haben, die sie bringt: älter jung Menschen, die ohne Ehe zusammenleben, können sich besser kennenlernen, das Leben ist wirtschaftlicher geworden, große Studenten leben außerhalb des Campus zusammen, um sexuelle Bedürfnisse lösen und das Heimatgefühl im Voraus finden; im mittleren Alter nach der Scheidung Menschen, weil sie bei einer Wiederverheiratung sehr zurückhaltend sind, nutzen das Zusammenleben, um die Absichten des anderen zu testen; in ländlichen Gebieten, weil sie nur erkennen Hochzeitsfeiern , sie kümmern sich nicht um die gesetzliche Registrierung, daher gibt es viele unverheiratete Lebenspartner; es gibt auch solche mit Hintergedanken, die einen Ehepartner haben, aber noch mit ihm zusammenleben andere, nur für einen Moment des Vergnügens.

Aber Professor Luo glaubt: „Kohabitation Die Verallgemeinerung des Phänomens steht in einem wichtigen Zusammenhang mit der Lockerung des Konzepts der Ehe in der gesamten Gesellschaft . Besonders nachdem die ersten Einzelkinder nach und nach in das Ehealter eingetreten sind, ist ihr Eheverständnis offener und zwangloser, sie betrachten die Ehe nicht mehr als heiligen Vertrag, wollen sich nicht an die Ehebindung binden und haben Angst des Schadens, der durch eine gescheiterte Ehe verursacht wird, obwohl die familiären Hintergründe unterschiedlich sind, aber viele Menschen am Ende denselben Weg einschlagen: das Zusammenleben vor der Ehe. “

“Aus globaler Sicht ist der Trend des Zusammenlebens unumkehrbar, aber ziemlich viele Menschen wissen es nicht gut. Dies zeigt sich in ihrer Unfähigkeit, zwischen Probeehe und Zusammenleben zu unterscheiden. “

Die Emotionspsychologie hat gezeigt: Je länger ein Mann zusammenlebt, desto weniger heiratet er

Zusammenleben und Es gibt wesentliche Unterschiede in der Ehe auf Probe

Zusammenleben ist riskant, und die überwiegende Mehrheit der Zusammenlebenden stimmt zu. Aber viele junge Menschen spüren immer noch: „Das Zusammenleben ist eine Probeehe. Man versteht nicht nur die Vorlieben und Abneigungen des anderen, sondern spart auch Lebenshaltungskosten und lernt auch, wie man eine Ehe führt. „Laut der Umfrage denken die meisten jungen Menschen, dass das Zusammenleben vor der Ehe eine gute Idee ist.“

Professor Luo betonte, dass sich das Zusammenleben grundlegend von der Ehe auf Probe unterscheide: Erstens, zwischen Zusammenlebenden überhaupt keine Eheverpflichtung, und wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, wird es geteilt, und die Probeehen haben alle das gemeinsame Ziel, schließlich zu heiraten, und werden ihr Bestes geben, um die Beziehung zwischen den beiden wie ein echtes Paar aufrechtzuerhalten.

Zweitens, weil es keinen subjektiven Wunsch gibt, die Ehe fortzusetzen, so fühlen sich Partner, sobald sie auf Probleme stoßen, verlorener und führen sogar zu gewalttätigen Konflikten.In den letzten Jahren wurden Konkubinatspartner missbraucht und sexuell belästigte, nichtehelich geborene Kinder, was ein gesellschaftliches Problem besonderer Art darstellt.Statistiken zeigen, dass das Problem der Gewalt zwischen Konkubinatspartnern weit mehr ist als häusliche Gewalt.Im Gegensatz zu Probeehen kann die Verfolgung des Ziels der Ehe dieBelastbarkeit der Beziehung stärken.

Außerdem legen beide Parteien in einer Lebensgemeinschaft mehr Wert auf ihre Unabhängigkeit und ihre persönlichen Interessen. Unter dem Deckmantel des „Zusammenlebens“ sind sie zwei unabhängige Individuen Wunsch, miteinander zu kommunizieren, werden sie versuchen, den Grad der Übereinstimmung zwischen den beiden zu fördern, indem sie versuchen, eine stabilere Zwei-Personen-Welt zu etablieren.

Professor Luo fragte: „Die Der grundlegende Unterschied ist so groß, wie können wir die Eheerfahrung aus dem Zusammenleben lernen?Die Realität sagt uns: Je mehr Zusammenlebensbeziehungen eine Person erlebt, desto einfacher ist es, das Zusammenleben der Ehe vorzuziehen. “

Die Emotionspsychologie hat gezeigt: Je länger ein Mann zusammenlebt, desto weniger heiratet er

Lebensgemeinschaft Geringe Zufriedenheit

In China ist die Erforschung der Lebensgemeinschaft noch nicht systematisch, aber erst spät 1980er, New Jersey, USA Die Rogers University hat zwei Professoren, David Poppenno und Barbara D. Whitehead, die seit 10 Jahren Zusammenlebensbeziehungen studieren.

Luo Laut dem Professor, ihr Der Bericht ergab, dass Ehen, die durch Zusammenleben geschlossen wurden, eine um 46 Prozent höhere Scheidungsrate aufwiesen als solche, die ohne Zusammenleben geschlossen wurden.Paare, die vor der Ehe länger zusammenlebten, dachten eher über eine Scheidung nach, da ihre sexuelle Beziehung auch anfälliger war.Darüber hinaus ist die Dauer des Zusammenlebens länger Je unabhängiger und widerwilliger beide Parteien durch die Ehe gebunden werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, niemals zu heiraten, und die Zerfallsrate der Lebensgemeinschaft ist auch höher als die der Ehe.

„Das Zusammenleben ist so alltäglich, dass die Medien etwas Verantwortung übernehmen sollten. Da die heutigen Film- und Fernsehproduktionen das Phänomen Scheidung, häusliche Gewalt und emotionalen Verrat zu sehr übertreiben und die Beschreibung des gemeinsamen Altwerdens vermissen lassen, werden mehr junge Menschen die Ehe fürchten und sich für ein Zusammenleben entscheiden. “

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Günstige Reisedaten im November 2022 (Konstellation) – Modemuseum Liangli thumbnail
Lebensstil

Günstige Reisedaten im November 2022 (Konstellation) – Modemuseum Liangli

Wenn Sie wissen möchten, welcher Tag im November für eine Reise geeignet ist, müssen Sie im Almanach nachsehen.Aus dem Etikett der Tabus geht hervor, dass es im November 11 günstige Reisetage gibt 2022. Anfrage zu günstigen Reisetagen im November 2022 1. Dienstag, 1. November 2022 [Landwirtschaft] Der achte Tag des zehnten Mondmonats [Ertrag] Heirat, Opferung, […]

Read More
Wie Schwangere ihre Zähne schützen (Home) thumbnail
Lebensstil

Wie Schwangere ihre Zähne schützen (Home)

Wie das Sprichwort sagt: “Ein Kind wird geboren, ein Zahn geht verloren”. Obwohl es dafür keine wissenschaftliche Grundlage gibt, stellen einige Frauen fest, dass der orale Zustand während der Schwangerschaft instabil wird und manchmal Zahnkaries, geschwollenes und entzündetes Zahnfleisch und in schweren Fällen sogar Pulpitis auftreten. Wie können Schwangere also ihre Zähne schützen? Folgen wir […]

Read More
Wie geht man mit Kratzern um und erholt sich schnell, warum tut es so weh, wenn man von Papier zerkratzt wird (Gesundheit) - Liangli Fashion Museum thumbnail
Lebensstil

Wie geht man mit Kratzern um und erholt sich schnell, warum tut es so weh, wenn man von Papier zerkratzt wird (Gesundheit) – Liangli Fashion Museum

Manchmal kratzen wir uns versehentlich, z. B. mit scharfen Messern oder ultradünnem Papier. Es tut immer noch weh, nachdem es gekratzt wurde. Im Allgemeinen wachsen kleine Wunden langsam von selbst, sodass Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen. Ist die Blutung jedoch etwas zu stark, müssen Sie auf eine rechtzeitige Behandlung achten, da es sonst […]

Read More